Schratt in der Geschichte
ES WAR EINMAL
EIN SCHUSTER,
DER HATTE
EINES TAGES
EINE UNGLAUBLICHE
IDEE.
1803
Inspiriert von der Natur entwickelte der Oberstdorfer Schuhmacher Franz Schratt 1803 den Haferlschuh. Der Huf der Gämse diente ihm als natürliche Vorlage für einen praktischen Schuh für Bergbauern und Jäger: Die schmale, unterzogene Sohle sollte eine ähnliche Trittsicherheit bieten, wie sie die Gämse in den Bergen hat. Hohe Funktionalität und schlichte Eleganz sicherten dem Haferlschuh schnell einen großen Kreis von Liebhabern – ein echter Schuhklassiker war entstanden!
19 Jhdt.
Der aufkommende Alpinismus machte Ende des 19. Jahrhunderts den Haferlschuh über das Allgäu hinaus bekannt, ja sogar berühmt. Schon bald ließen sich Angehörige des europäischen Adels und unzählige Prominente aus Kultur und Gesellschaft nicht nur derbe Bergschuhe, sondern auch feine Schuhe für jede Gelegenheit bis zu Pailletten besetzten Abendschuhen bei Josef Schratt, Franz Sohn, fertigen. Als bescheidener Handwerker wehrte dieser ausgesprochenes Lob wie den Titel "Schuhmacher der Könige" oft mit der Bemerkung ab: "Es gibt im Allgäu noch mehr tüchtige Schuhmacher."
1930
Mit Hingabe und Leidenschaft zu seinem Handwerk gelang Josef Schratt etwas Unglaubliches: Er entwarf den größten Schuh der Welt. Den Leisten fertigte er selbst aus Holz und vernähte neun Rinderhäute für den dreieinhalb Meter langen und acht Zentner schweren Schuh: Größe 450! Die passenden Schnürsenkel wurden eigens aus der Seilwaren-Metropole Wuppertal geliefert.
1950
Nach dem 2. Weltkrieg musste Josef Schratt den Riesenschuh zerlegen, kostbare Rohstoffe und Leder waren knapp. Doch schon bald - das 150-jährige Bestehen der Schuhmacherfamilie vor Augen – wollte er noch einmal einen Riesenschuh anfertigen. Weihnachten 1950 war es soweit: Ein 12 Zentner schweres Schuhwunder in Größe 480, dessen Sohle mit 45 Meter Bergführerseil vernäht wurde. Heute steht dieser Schuh, der größte Schuh der Welt, im Heimatmuseum in Oberstdorf.
1970
Ende der 60er Jahre wehte frischer Wind in Oberstdorf: Josefs Sohn Franz und seine Frau Irmgard, zwei leidenschaftliche Berggänger, legten den Grundstein für neue Herausforderungen. Sie verfolgten konsequent den Weg vom Schuhmacherhandwerk hin zu einem modernen Schuhgeschäft mit umfangreichem Sortiment, das auch in sportlicher Hinsicht alle Wünsche erfüllen sollte.
2003
Was im Jahr 1803 mit der Entwicklung des Haferlschuhs durch Schuhmacher Franz Schratt begann, präsentierte sich zum 200jährigen Jubiläum als florierendes, mittelständisches Familienunternehmen, das weit über die Grenzen des Allgäu hinaus Prestige und Bekanntheit genießt. Franz und Anita Schratt, die heutigen Firmeninhaber, lenken umsichtig und mit feinem Gespür für Trends die Geschicke der Marke Schratt-1803.
Hûit
Heute ist das Familienunternehmen Schratt-1803 ein florierendes Einzelhandelsunternehmen für alle führenden Sportmarken und ein bedeutender Arbeitgeber im Allgäu mit einer eigenen Outdoor Fashion Linie. Bodenständig wie eh und je engagiert sich Schratt-1803 im lokalen Sport und kulturellen Leben. Gelebte Heimatverbundenheit im traditionellen, wie auch ökologischen Sinne gehören für Franz und Anita Schratt ganz selbstverständlich zum Alltag in und um Oberstdorf.

Impressum

SCHRATT GRUPPE ©2014
Schratt 1803® GmbH
Weststrasse 12
87561 Oberstdorf

Tel 08322-96550
Fax 08322-965510
info@schratt-1803.de

Franz Schratt
Amtsgericht – Registergericht Kempten
Handelsregister-Nr. HRB 1146
UID-Nr. DE 813096778
Steuer-Nr. 123/270/90141

Alle Daten, Abbildungen, Grafiken, Bilder, Ideen, Arbeiten etc. unterliegen dem Urheberschutz. Kopieren ist nicht gestattet.

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Webseite darf ohne schriftliche Genehmigung des Urhebers in irgendeiner Form außer durch Vervielfältigung im Internet reproduziert oder in eine von Maschinen, insbesondere von Datenverarbeitungsmaschinen, verwendbaren Sprache übertragen oder übersetzt werden. Die Wiedergabe von Warenbezeichnungen, Handelsnamen oder sonstigen Kennzeichen auf dieser Webseite berechtigt nicht zu der Annahme, dass diese von jedermann frei benutzt werden dürfen. Vielmehr kann es sich auch um eingetragene oder sonstige gesetzlich geschützte Kennzeichen handeln, wenn sie eigens als solche markiert sind.

Haftungsausschluss

(Anbieterkennzeichnung-IuKDG, Art. 1, § 6 TDG; § 6 MDStV; Fernabgabegesetz, Disclaimer).

Die Inhalte der Internetseite wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Jedoch kann keinerlei Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden. Haftungsansprüche gegen die Schratt 1803® GmbH, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern auf Seiten der Schratt 1803® GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Namentlich gekennzeichnete Beiträge spiegeln nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wider.

Als Diensteanbieter ist die Schratt 1803® GmbH gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist sie als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden diese Inhalte umgehend entfernt.

Die Schratt 1803® GmbH erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt einer Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Herausgeber hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Rechtswirksamkeit des Haftungsausschlusses

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Urheberrechtliche Hinweise

Die Schratt 1803® GmbH ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von uns selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Copyright für veröffentlichte, selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der Schratt 1803® GmbH. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Die rechtlichen Hinweise auf dieser Seite sowie alle Fragen und Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Webseite unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Kontakt

  • gelesen und akzeptiert.

  • Captcha

Suche

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.